PASSATHON 2021

Auf gehts ins neue Radmarathon-Jahr! Letztes Jahr war ich mit der Gold-Platzierung sehr erfolgreich, heuer nehme ich auch wieder daran teil. Allerdings nicht mehr im „Kampfmodus“ sondern im Gemütlichmodus.

Der passathon – RACE FOR FUTURE ist ab sofort startklar zum weltweit größten Outdoor-Event für klimagerechtes Bauen und Sanieren. In ganz Österreich kann die Bevölkerung in den kommenden sechs Monaten auf 26 Routen durch 200 Gemeinden 540 klimaschonende Gebäude individuell mit dem Rad erkunden. Unter dem Motto „Gut für deine Gesundheit! Gut für unser Klima!“ wird sichtbar, wie die Klimaneutralität bis 2040 für den Gebäudesektor in Österreich Realität werden kann. Der passathon führt die TeilnehmerInnen mit Hilfe der Österreich radelt App zu den Leuchtturmobjekten und bietet gerade in Corona-Zeiten mit dem Rad individuelle Bewegungsmöglichkeiten im Freien bei sicherem Abstand.

Quelle: passathon.at

Im heurigen Jahr gibt es über 540 passathon-Leuchttürme in Österreich zu entdecken. Die 26 Routen erstrecken sich über eine Gesamtstreckenlänge von mehr als 1.800 Kilometern. zu entdecken. Wähle dein Bundesland aus und sieh nach, welche passathon-Leuchttürme sich in deiner Nähe befinden.

Ich hab fürs heurige Jahr bereits ein paar Strecken in die App KOMOOT eingepflegt. Die Strecke Wien-West mit allen relevanten Leuchttürmen kann man hier nachfahren klick.

Übersicht aller Leuchttürme für 2021

Wer sich zum PASSATHON anmelden möchte, benötigt nur die Österreich Radelt App. Registrierung hier möglich.